Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneeschauer 0
Bad Saulgau

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Sport Lokal

Die Meldefrist läuft bis Donnerstag


Die Kreiswaldlaufmeisterschaften am kommenden Wochenende in Riedlingen.
Die Kreiswaldlaufmeisterschaften am kommenden Wochenende in Riedlingen.
koni

Riedlingen sz Der zweite Riedlinger Mißelauf mit Kreiswaldlaufmeisterschaften (Kreis Biberach) wird am kommenden Sonntag, 19. November, ab 13 Uhr, in den Mißmahl’schen Anlagen in Riedlingen ausgetragen. Veranstalter ist der Leichtathletikkreis Biberach, Ausrichter die Abteilung Leichtathletik des TSV Riedlingen. Der Startpunkt befindet sich neben der Schuh- und Orthopädietechnik Kirndorfer, in der Hindenburgstraße 6. Die landschaftlich schöne, ebene Strecke führt über Asphalt (ca. 25%), Kieswege (ca. 65%) und einzelne Trailabschnitte (ca. 10%) und kann nicht mit Spikes gelaufen werden. Ab 13 Uhr geht es für die Männer und Frauen auf die Mittelstrecke über 4000 Meter. Die Strecke ist auch für Starter der U20 und U18 offen. Die Kinderläufe starten um 13.30 Uhr. Auf die jüngsten Teilnehmer wartet eine 900 Meter lange Strecke (Jg. 2008 und jünger/2006/2007). Um 13.40 Uhr gehen die U 14 und die U16 auf eine 1800 Meter lange Strecke. Den Abschluss bildet ab 14 Uhr die Langstrecke über 8000 Meter. Es erfolgt eine Wertung in Männer und Frauen (alle) und eingeteilt nach Altersklassen (ab Jahrgang 1986). Änderungen des Zeitplans - je nach Teilnehmerzahl - behält sich der Veranstalter vor.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Die-Meldefrist-laeuft-bis-Donnerstag-_arid,10769521_toid,19.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.