Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 2
Lindau (Bodensee)
Sport Lokal

Bregenz Handball unterliegt nach toller Aufholjagd


Beim HLA-Tabellenführer unterliegt Bregenz Handball mit 28:32.
Beim HLA-Tabellenführer unterliegt Bregenz Handball mit 28:32.
Laura Loewel

Bregenz lz In der elften Runde der Handball Liga Austria (HLA) sind die Bregenzer Handballer am Wochenende beim Spitzenreiter HC Fivers WAT Margareten angetreten. Nach zwischenzeitlicher Acht-Tore-Führung setzten sich die Wiener am Ende mit 32:28 (18:12) durch.

Durch die Auswärtsniederlagen von Krems (28:39 in Linz) und Sparkasse Schwaz Handball Tirol (25:28 in Ferlach) ändert sich die Tabellensituation für die Vorarlberger kaum. Laut Bericht verpasste man jedoch durch die Niederlage die Chance, mit den Konkurrenten gleichzuziehen.

Bregenz fand in den ersten Minuten ordentlich in das Spiel. Dominik Bammer und Roman Chychykalo brachten die Festspielstädter zweimal in Front. Nach fünf Minuten wendete sich das Blatt aber zu Gunsten der Wiener. Die Lützelberger-Truppe fand kein Mittel gegen die aggressive Verteidigung der Fivers und konnte ihrerseits die Angriffe der Wiener nicht unterbinden. Dies nutzte die Eckl-Truppe zu einem Zwischenspurt.

Nach 15 Minuten sahen sich die Bregenzer bereits mit einem Sieben-Tore-Rückstand konfrontiert (4:11). Luka Kikanovic konnte in der 29. Minute auf 12:15 verkürzen, jedoch brachten drei schnelle Tore der Fivers den Halbzeitstand von 18:12.

Kurz nach Seitenwechsel stellte Ivan Martinovic auf 20:12 für den Gastgeber, alles sah nach einem Debakel für die Bregenzer aus. Mit dem Rücken zur Wand zeigte die Bregenzer Mannschaft aber endlich ihr wahres Gesicht. Angeführt von Topscorer Luka Kikanovic, holte man Tor um Tor auf. Als Kreisläufer Bojan Beljanski in der 48. Minute auf 24:25 stellte, war das Spiel endgültig wieder offen. Erst ab der 55. Minute merkte man den Kräfteverschleiß, den die Aufholjagd mit sich brachte. Die Wiener konnten wieder mit drei Toren davonziehen. David Brandfellner traf mit der Schlusssirene zum 32:28-Endstand.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Bregenz-Handball-unterliegt-nach-toller-Aufholjagd-_arid,10769917_toid,441.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.