Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig -9
Münsingen
Sport Lokal

Barockensemble „ecco la musica“ eröffnet Kirchenmusik 2017

Kantor Stefan Lust hat das neue Jahresprogramm für die Münsinger Martinskirche vorgelegt

Das Barockensemble „ecco la musica“ musiziert italienische und deutsche Musik des 17. Jahrhunderts am Sonntag, 5. Februar, in der Münsinger Martinskirche.
Das Barockensemble „ecco la musica“ musiziert italienische und deutsche Musik des 17. Jahrhunderts am Sonntag, 5. Februar, in der Münsinger Martinskirche.

Münsingen sz Kantor Stefan Lust hat das neue Jahresprogramm mit den vielfältigen kirchenmusikalischen Aktivitäten in der Martinskirche Münsingen für 2017 vorgelegt.

Die Konzertreihe 2017 wird am Sonntag, 5. Februar, um 17 Uhr mit einem gemeinsamen Konzert mit der Gesellschaft der Musikfreunde in der Martinskirche eröffnet. Das Barockensemble „ecco la musica“ musiziert italienische und deutsche Musik des 17. Jahrhunderts in historisch informierter Aufführungspraxis. Die renommierte blinde Sopranistin Gerlinde Sämann, die mit den besten Ensembles Europas zusammenarbeitet, wird dabei vom Ensemble „ecco la musica“ in der Besetzung Violine, Posaune, Viola da gamba, Chitarrone und Orgel begleitet.

Zuvor lädt allerdings der Förderverein der Martinskirche Münsingen am Freitag, 20. Januar, um 19 Uhr zu einem Benefizkonzert ins evangelische Gemeindehaus ein. Die junge Pianistin Cecilia Zhang wird zur Vorbereitung ihrer Abschlussprüfung an der Musikhochschule Trossingen ein Konzert mit Werken von Scarlatti, Beethoven und Messiaen gestalten. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, jedoch bittet der Förderverein um Spenden zum Erhalt der Martinskirche.

Ein hochkarätiges Vokalkonzert findet am Sonntag, 12. März, um 17 Uhr statt. Der Kammerchor der Martinskirche Münsingen singt Chorsätze aus der Messe h-Moll von Johann Sebastian Bach. Die Leitung sowie die Orgelbegleitung übernehmen Kirchenmusikpraktikant Marcel Martínez und Kantor Stefan Lust.

Am Sonntag, 2. April, folgt dann ein Orgelkonzert der Orgelschülerinnen und -schüler von Bezirkskantor Stefan Lust. Zu den Aufgaben von Stefan Lust gehört die Ausbildung der nebenberuflichen Orgelspielenden. Bei diesem Konzert können die jungen Organisten die im Unterricht erarbeiteten Orgelwerke und Choräle präsentieren. Marcel Martínez und Stefan Lust ergänzen das Programm mit eigenen Beiträgen.

Ein weiteres Orgelkonzert, das für Sonntag 2. Juli angekündigt ist, muss leider entfallen. Der ukrainische Organist Michail Tschitscherin, der viele Jahre regelmäßig in Münsingen konzertiert hat, ist am 11. Dezember 2016 im Alter von 60 Jahren verstorben.

Am Sonntag, 9. April, lädt der Förderverein der Martinskirche Münsingen um 19 Uhr zu einem weiteren Benefizkonzert für die Martinskirche ins evangelische Gemeindehaus ein. Anne Braun, die zurzeit an der Musikhochschule Stuttgart Klavier studiert, spielt in Begleitung des Akkordeonorchesters Münsinger Alb. eine Bearbeitung des weltberühmten Klassikers „Rhapsody in Blue“ von George Gershwin. Außerdem werden weitere Kammermusikvorträge von Studierenden der Musikhochschule Stuttgart zu hören sein.

Der Höhepunkt der diesjährigen Konzertreihe ist zweifellos die Aufführung der Messe h-Moll von Johann Sebastian Bach am Sonntag, 14. Mai, um 19 Uhr in der Martinskirche Münsingen. Kantorei und Kammerchor der Martinskirche Münsingen haben sich vorgenommen, dieses grandiose Werk zu erarbeiten. Die Begleitung auf historischen Instrumenten übernimmt das Lukas-Barockorchester Stuttgart, das mit seinem Leiter Kirchenmusikdirektor Hans-Eugen Ekert schon oft in Münsingen zu hören war. Die Leitung teilen sich Kirchenmusikpraktikant Marcel Martínez und Kirchenmusikdirektor Stefan Lust.

Anlässlich des Pfingsttreffens des Gruorner Komitees findet am Samstag, 3. Juni, das traditionelle Konzert in der Stephanuskirche Gruorn statt. Dieses Jahr musiziert der Bezirksbläserchor Bad Urach-Münsingen unter der Leitung von Bezirksposaunenwart Peter Mayer.

Der Konzertkalender 2017 liegt in den Kirchen und Gemeindehäusern der Region aus. Interessenten können sich außerdem bei Bezirkskantor Stefan Lust melden (Telefon 0 73 81 / 93 96 66, E-Mail: kantorat.muensingen@gmx.de). Das Programmheft wird dann kostenlos zugeschickt. Diese und viele weitere Konzerte kann man im neuen Konzertkalender 2017 nachlesen. Der Kalender wird von den hauptberuflichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern der Kirchenbezirke und Dekanate Bad Urach-Münsingen, Reutlingen und Reutlingen/Zwiefalten herausgegeben und enthält die kirchenmusikalischen Veranstaltungen dieser Region. Die Termine des Konzertkalenders sind auch unter der Internet-Adresse www.kirchenmusik-online.de abrufbar.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Barockensemble-ecco-la-musica-eroeffnet-Kirchenmusik-2017-_arid,10595145_toid,868.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.