Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 18
Laichingen
Sport Lokal

Asch I gewinnt Laichinger Großkaliberschießen


Bei der Siegerehrung.
Bei der Siegerehrung.
Schützengilde Laichingen

Laichingen sz Die Mannschaft Asch I hat das Laichinger Großkaliberschießen mit dem Ordonannzgewehr gewonnen. Die Schützen Theo Vetter, Gero Flechsler, Max Lange und Marion Hunger erzielten 393 Ringe. Das teilt die Laichinger Schützengilde mit, die das Schießen bereits zum achten Mal organisiert hatte.

In der Einzelwertung gewann Manfred Niemeyer aus Wolfschlugen mit 100 Ringen vor Theo Vetter aus Asch mit ebenfalls 100 Ringen. Rang drei belegte Michael Rauner aus Ehrenstein mit 99 Ringen. Platz zwei in der Mannschaftswertung ging an das Team Zainingen I mit 382 Ringen, Rang drei an Ehrenstein I mit 380 Ringen. Laichingen I belegte Platz vier mit ebenfalls 380 Ringen. Insgesamt nahmen 71 Schützen und elf Mannschaften am Schießen teil. Jeder Schütze gab 13 Schüsse auf die 100 Meter entfernte Scheibe ab. Die besten zehn Schüsse werden gewertet. Das heißt, maximal 100 Ringe können erreicht werden. Bei Ringgleichheit wird die Scheibe entsprechend der erzielten Muschen (Schüsse genau ins Zentrum) ausgewertet. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es für die besten drei Mannschaften Pokale und für die besten Einzelschützen Wurstkorbpräsente.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Asch-I-gewinnt-Laichinger-Grosskaliberschiessen-_arid,10751166_toid,338.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.