Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 8
Friedrichshafen
Sport Lokal

Am 22. April startet der 14. Fischbacher Halbmarathon

Die Laufveranstaltung ist gleichzeitig die Stadtmeisterschaft für Schüler und Jugendliche

Durchhalten bis zum Schluss. Die Steigung hat es insich.
Durchhalten bis zum Schluss. Die Steigung hat es insich.
gkr

Fischbach gkr Noch eine Woche bis zum 14. Fischbacher Halbmarathon: Am 22. April werden Halbmarathon und „Fischbacher Viertele“ gestartet, erstmals bei dieser Veranstaltung in Verbindung mit den Stadtmeisterschaften für Schüler und Jugendliche. Diese stehen unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Andreas Brand, der auch die Siegerehrung durchführen wird.

Die Online-Anmeldungen haben die 300 bereits überschritten und liegen damit deutlich über Vorjahresniveau. In den vergangenen Jahren kamen meist gut 500 Läuferinnen und Läufer nach Fischbach und viel mehr kann Organisator Harald Sewcz von den TSV Triathleten auch nicht verkraften.

Selbst die Meldungen bei den Schülern haben deutlich angezogen, allerdings nur bei den Sechs- bis Zwölfjährigen, die genau einen Kilometer in Stadionnähe zurücklegen werden. Die bis zu fünf Jahre jungen Knirpse laufen im Stadion den hundertsten Teil eines Marathons, das sind 421,95 Meter. Die Jahrgänge 2000 bis 2004, das sind die 13- bis 17-Jährigen, haben eine Strecke von 3,7 Kilometer zu bewältigen, die auf einem Teil der offiziellen Route zu laufen sind. Die Zeitmessung der Schülermeisterschaften erfolgt wie bei den „Großen“ mittels Chip, Meldegebühren werden in diesen Klassen keine erhoben.

Noch etwas ist neu: Fischbacher Halbmarathon und „Viertele“ sind erste Station des See3Laufcup. Es folgen die Veranstaltungen von Hagnau und Kressbronn. Attraktive Preise winken den Siegern der Gesamtwertung. Weitere werden unter den Teilnehmern aller drei Wettkämpfe ausgelost.

Vorjahrjahressieger Christian Weißenberger aus Markdorf hat bereits seine Meldung abgegeben, ebenso Robin Hanser (TRI Langenargen), der 2015 gewonnen hat und in den letzten Jahren fast immer auf einem Podestplatz zu finden war. Bei den Frauen gehörte Monica Carl von der LG Welfen mit fünf Siegen zu den erfolgreichsten Teilnehmerinnen überhaupt. Harald Sewcz freut sich, dass all seine Sponsoren wieder an Bord sind: „Das Häfler IT-Unternehmen //doubleSlash hat es sich wieder nicht nehmen lassen, den Scheck persönlich bei mir abzuliefern.“ Sewcz macht noch darauf aufmerksam, dass die Online-Meldungen nur noch bis zum Donnerstag, 20. April, möglich sind. Nachmeldungen werden am Veranstaltungstag bis 12.30 Uhr im Fischbacher Stadion entgegengenommen.

Der Start des Halbmarathon erfolgt am 22. April um 13.50 Uhr, anschließend gehen - zeitlich gestaffelt - die Teilnehmer des „Vierteles“ und die Walker ins Rennen. Infos gibt es unter www.halbmarathon-fischbach.de

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/sport/regionalsport_artikel,-Am-22-April-startet-der-14-Fischbacher-Halbmarathon-_arid,10651634_toid,311.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.