Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 17
Bopfingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Zwei Baustellen machen B29 dicht

Anwohner und Lieferverkehr können Trochtelfingen anfahren – Pflaumloch erreichbar
Zwei Baustellen machen B29 dicht
Bernhard Hampp

Bopfingen sz Die Bundesstraße 29 zwischen Bopfingen und Nördlingen ist derzeit eine einzige Baustelle. Zwischen Nördlingen und Pflaumloch reißen Spezialmaschinen auf 1,8 Kilometer Strecke den Fahrbahnbelag heraus und erneuern ihn. Gleichzeitig wird die Straße von 6,70 Meter auf 8 Meter verbreitert. „Die Straßenschäden sind so tiefgründig, dass das komplette Asphaltpaket raus muss“, sagt Michael Kordon, Leiter Straßenbau im Staatlichen Bauamt Augsburg. Auf eine Frostschutzschicht aus durchlässigem Kies, kommen dann drei Asphaltschichten. Obwohl Regen die Arbeiten behindern könnte, rechnet Kordon damit, dass sie bis Anfang Oktober fertig sind. Die Hälfte der Ausbaustrecke liegt in Bayern, die andere in Baden-Württemberg. „Es wäre schwer vermittelbar, wenn sie an der Grenze aufhörte“, sagt Kordon über die gemeinsame Maßnahme der Länder, die insgesamt 1,1 Millionen Euro kostet. Überlegungen zu einem dreistreifigen Ausbau der B29 hätten keine Rolle gespielt: „Diese Straße ist einfach kaputt und wir müssen sie in ihrer Funktion wiederherstellen“, sagt Kordon.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Zwei-Baustellen-machen-B29-dicht-_arid,5286044_toid,284.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.