Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 9
Krauchenwies

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Zeltlager muss evakuiert werden

Am Donnerstagabend blitzt und donnert es über Bittelschieß – 90 Minuten in Waldhornhalle

Da war das Wasser noch eine willkommene Abwechslung: Später zog das Gewitter über Bittelschieß hinweg.
Da war das Wasser noch eine willkommene Abwechslung: Später zog das Gewitter über Bittelschieß hinweg.
Mandy Streich

Krauchenwies sz Das Gewitter am späten Donnerstagabend hat das Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr bei Bittelschieß nicht verschont. Im Gegenteil: Gegen 21.30 Uhr blitzte, stürmte und regnete es so stark, dass die 420 Kinder und Betreuer in die Waldhornhalle nach Krauchenwies verlegt werden mussten. 20 Kleinbusse mit Blaulicht sorgten für ein „Blaulichtmeer“, sagt Herbert Klawitter von der Krauchenwieser Wehr auf Nachfrage der „Schwäbischen Zeitung“. Nach 90 Minuten konnten die Teilnehmer am Zeltlager wieder zurück in ihre Zelte – die innen weitgehend trocken geblieben waren. Verletzt wurde durch das Gewitter niemand.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Zeltlager-muss-evakuiert-werden-_arid,10685383_toid,616.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.