Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 12
Ellwangen (Jagst)

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Zahl der Stadtführungen bricht ein

Tourismusverein: „Flüchtlingssituation“ soll eine Ursache für massiven Rückgang sein
Sie sind seit Jahren ein touristisches Zugpferd: die Stadtführungen durch Ellwangen. Das Bild zeigt Teilnehmer der letztjährigen Krankenwoche bei einer Innenstadtführung. 2016 wurde das Angebot deutlich schwächer nachgefragt.
Sie sind seit Jahren ein touristisches Zugpferd: die Stadtführungen durch Ellwangen. Das Bild zeigt Teilnehmer der letztjährigen Krankenwoche bei einer Innenstadtführung. 2016 wurde das Angebot deutlich schwächer nachgefragt.
Josef Schneider

Ellwangen sz Die Nachfrage nach Stadtführungen in Ellwangen ist im Jahr 2016 regelrecht eingebrochen. Darüber wurde jetzt bei der Mitgliederversammlung des Ellwanger Tourismusvereins im Tagungshaus Schönenberg informiert. Die Geschäftsführerin des Tourismusvereins Ellwangen, Ursula Hülle führte diesen Rückgang auf die „Entwicklung der Flüchtlingssituation“ in Ellwangen zurück.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Zahl-der-Stadtfuehrungen-bricht-ein-_arid,10664864_toid,290.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.