1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt 0
Deggenhausertal

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Wohnhaus und Scheune brennen nieder

Rund 70 Feuerwehrleute sind beim Großbrand in Deggenhausen im Einsatz
Die Drehleiter aus Markdorf leistete wertvolle Dienste bei der Brandbekämpfung und dem Schutz der Nachbargebäude.
Die Drehleiter aus Markdorf leistete wertvolle Dienste bei der Brandbekämpfung und dem Schutz der Nachbargebäude.
Fotos: derek schuh/Feuerwehr

Deggenhausertal sz Sachschaden im sechsstelligen Bereich und ein völlig zerstörtes Wohn- und Ökonomiegebäude sind die Bilanz eines Großbrandes, der am Samstagnachmittag aus noch ungeklärter Ursache auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen am Mühlenweg in Deggenhausen ausgebrochen ist. Rund 70 ehrenamtliche Feuerwehrleute aus Deggenhausen und Markdorf bekämpften den Brand, weitere Kräfte aus Salem waren in Bereitschaft. Verletzt wurde niemand.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Super Job aller Einsatzkräfte!!!!

Man kann wirklich stolz auf solche Feierwehren bei uns im Umkreis sein. Interkommunale Arbeit der Feuerwehren wird immer wichtiger und man kann hoffen, dass sich immer mehr Leute der Feuerwehren anschließen, dass auch zukünftig ein Brandschutz sichergestellt ist. Nochmals ein Lob an alle Einsatzkräfte!! mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Wohnhaus-und-Scheune-brennen-nieder-_arid,10675364_toid,480.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.