Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 1
Biberach an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Wie eine zweite Familie

Georgische Gastschülerin besucht zum dritten Mal ihre Gastfamilie in Mettenberg

Georgien trifft Deutschland: Marianne Asp (l.) mit Ehemann Peter Asp (2. v. r.) und Salome Omiadze mit ihrer Tochter (2. v. l.) und Ehemann Nika Tschutschwili mit dem Sohn (r.).
Georgien trifft Deutschland: Marianne Asp (l.) mit Ehemann Peter Asp (2. v. r.) und Salome Omiadze mit ihrer Tochter (2. v. l.) und Ehemann Nika Tschutschwili mit dem Sohn (r.).
Felizitas Eglof

Biberach sz Im Jahr 2004 kam Salome Omiadze aus der georgischen Partnerstadt Telawi das erste Mal nach Biberach. Sechs Wochen lang lebte sie bei Familie Asp in Mettenberg und besuchte den Unterricht der Klasse 9 am Wieland-Gymnasium. Daraufhin folgten zwei weitere Besuche, im Jahr 2007 und in diesem Jahr. „Als ich zum ersten Mal hier war, hätte ich nie gedacht, dass ich 13 Jahre später noch einmal nach Mettenberg komme“ , sagt die 29-Jährige lachend.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Wie-eine-zweite-Familie-_arid,10711166_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.