Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 11
Wasserburg (Bodensee)

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Wehren proben am Bodensee den Ernstfall

Analoge Kommunikation der Anrainerstaaten klappt – Schwimmsperren zu alt
Schwimmsperren setzten die Wehren bei der internationalen Ölwehrübung an der Eschbachmündung in Wasserburg ein.
Schwimmsperren setzten die Wehren bei der internationalen Ölwehrübung an der Eschbachmündung in Wasserburg ein.
Christian Flemming

Wasserburg sz Ein Großeinsatz für die Ölwehren am Bodensee ist an der Eschbachmündung in Wasserburg trainiert worden. Jedes Jahr treffen sich die Feuerwehren der Bodensee-Anrainerstaaten Schweiz, Österreich und Deutschland zu einer großen internationalen Ölwehrübung. Damit wollen die Wehren gewappnet sein, um den Bodensee – als einen der größten Trinkwasserspeicher Europas – rein zu halten und zu schützen.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Wehren-proben-am-Bodensee-den-Ernstfall-_arid,10734867_toid,466.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.