Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 6
Bad Waldsee

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Walz-Betriebsratsvorsitzender: "Wir müssen einen harten, steinigen Weg finden"

Geschäftsleitung des Versandhauses Walz plant Abbau von 200 Stellen am Standort Bad Waldsee

Bad Waldsee kab Auf 60 Jahre Firmengeschichte blickt das Versandhaus Walz zurück. Aus dem 1952 von Alfons Walz gegründeten Versender von Baby-Erstausstattung ist Bad Waldsees zweitgrößter Arbeitgeber (nach Hymer) geworden. Noch gibt es am Standort 1000 Vollzeitstellen, bald werden es 20 Prozent weniger sein. Denn die Geschäftsführer Rainer Stäbler und Werner Fritsch haben angekündigt, dass das Unternehmen 200 von seinen insgesamt 1300 Vollzeitstellen abbauen werde. Das haben sie am Donnerstag der Belegschaft mitgeteilt.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Walz-Betriebsratsvorsitzender-Wir-muessen-einen-harten-steinigen-Weg-finden-_arid,5262622_toid,86.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.