Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt 7
Aulendorf

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Wälder brauchen dringend Regen

Trockenphase erhöht Gefahr für Borkenkäferplage – Die SZ war mit Förster Christoph Tholl im Tannhausener Wald
Förster Christoph Tholl erklärt im Tannhausener Wald, warum Tannen in Zeiten des Klimawandels zukunftsfähiger sind als die bislang dominierenden Fichten.
Förster Christoph Tholl erklärt im Tannhausener Wald, warum Tannen in Zeiten des Klimawandels zukunftsfähiger sind als die bislang dominierenden Fichten.
Karin Kiesel

Tannhausen sz Sie sind ein Reich der Erholung und eine Kraftquelle für neue Energie: die Wälder vor unserer Haustüre. Gleichzeitig sind sie Rohstofflieferant und Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen. Zum Internationalen Tag des Baumes am 25. April hat sich die „Schwäbische Zeitung“ mit Förster Christoph Tholl im Tannhausener Wald getroffen. Für ihn gibt es nichts Schöneres, als im Wald zu sein. „Ich habe Spaß daran und ich kann mir keinen schöneren Beruf vorstellen“, sagt der 52-jährige Leiter des Forstbetriebs Graf zu Königsegg-Aulendorf. Was ihm derzeit allerdings Sorge bereitet, ist die Trockenheit. Denn ohne Regen können Bäume nicht wachsen und die Gefahr für eine Borkenkäferplage steigt.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Waelder-brauchen-dringend-Regen-_arid,10655477_toid,84.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.