Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 3
Achstetten

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Wachstum fordert Achstetten heraus

Bei der Bürgerversammlung standen die Infrastruktur, vor allem aber der Schulhausumbau im Fokus

So sieht künftig das Achstetter Schulhaus aus. Die rot gestrichelte Linie kennzeichnet den Neu- beziehungsweise Erweiterungsbau.
So sieht künftig das Achstetter Schulhaus aus. Die rot gestrichelte Linie kennzeichnet den Neu- beziehungsweise Erweiterungsbau.
Grafiken: Schirmer und Partner

Achstetten sz Die Gemeinde Achstetten wächst stetig. Die Zahl der Einwohner ist binnen sechs Jahren von rund 4200 auf 4700 gestiegen – also um mehr als zehn Prozent. Was das für die Infrastruktur bedeutet, machte Bürgermeister Kai Feneberg am Mittwochabend bei einer allerdings nur mäßig besuchten Bürgerversammlung in der Georg-Seif-Halle klar. Dabei lag der Fokus der Veranstaltung auf dem anstehenden Umbau der Grundschule.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Wachstum-fordert-Achstetten-heraus-_arid,10751834_toid,357.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.