1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 13
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Wachs: Imker erstattet Anzeige wegen Betrug

Opfer aus Rheinland-Pfalz geht gegen Herstellerbetriebaus dem Kreis Ravensburg vor – Ermittlungen laufen

Die Mittelwände dienen den Bienenvölkern als Basis für ihre Waben, in denen sie ihre Brut aufziehen oder Honig einlagern. Wenn die Mittelwände von schlechter Qualität sind, dann können Waben zerbrechen oder Bienenlarven sterben.
Die Mittelwände dienen den Bienenvölkern als Basis für ihre Waben, in denen sie ihre Brut aufziehen oder Honig einlagern. Wenn die Mittelwände von schlechter Qualität sind, dann können Waben zerbrechen oder Bienenlarven sterben.
dpa

Ravensburg sz Neue Erkenntnisse im Bienenwachs-Skandal: Nach Recherchen der „Schwäbischen Zeitung“ gibt es Vermutungen, wonach die Streckmittel Paraffin und Stearin dem Bienenwachs bei der Herstellung von Mittelwänden bewusst zugemischt worden sind. Bleibt nur die Frage: wo und von wem? Die Behörden wollen diese Fragen nun klären.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Das Ravensburger Veterinäramt hat bereits Untersuchungen in dem besagten Betrieb im Kreis Ravensburg aufgenommen. Gibt es in Oberschwaben noch weitere Betriebe, die Mittelwände für die Imker herstellen?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Wachs-Imker-erstattet-Anzeige-wegen-Betrug-_arid,10527484_toid,535.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.