Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 19
Lauterach

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Vorwurf der Tierquälerei – Lauterach bittet Bürger um Mithilfe

Bürgermeister glaubt nicht, dass junges Kätzchen von einer verbotenen Schlagfalle schwer verletzt wurde – Er will Vorfall aber aufklären

Lauterach agr Die schwer verletzt aufgefundenen Katze im Ortsteil Neuburg beschäftigt inzwischen auch die Gemeinde Lauterach. Bürgermeister Bernhard Ritzler fordert die Anwohner im Gemeindeblatt zur Mithilfe bei Klärung des Falles auf. Im Raum steht der von der Katzenhilfe Ehingen und Umgebung erhobene Vorwurf der Tierquälerei.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Vorwurf-der-Tierquaelerei-%E2%80%93-Lauterach-bittet-Buerger-um-Mithilfe-_arid,5505882_toid,247.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.