3
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 1
Sigmaringen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Viertklässler auf einer Reise in die Vergangenheit

Schüler der Sigmaringer Bilharzschule unternehmen Radtour auf den Campus Galli
Auf dem Campus Galli erläutert eine Frau in historischen Kleidern den Sigmaringer Schülern, was an diesem Ort passiert.
Auf dem Campus Galli erläutert eine Frau in historischen Kleidern den Sigmaringer Schülern, was an diesem Ort passiert.
privat

Sigmaringen sz Viertklässler der Sigmaringer Bilharzschule haben ein Reise in die Vergangenheit unternommen. Sie besuchten den Campus Galli bei Meßkirch.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (3)
3
Beitrag melden

Nach dem Besuch auf dem Campus Galli werden die hohenzollerischen „Discipuli“ sagen können: veni, vidi, vici .
Zu beachten ist, dass das Zitat letztlich eine lateinische Übersetzung des griechischen Originals ἦλθον, εἶδον, ἐνίκησα („älton, ejdon, enikäsa“) ist. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Eine bestandene Radfahrprüfung in der Jugendverkehrsschule sagt nichts über die Fahrsicherheit der Schüler aus! Ein Beispiel dafür lieferte die "Schülerkarawane auf Fahrrädern", die von der Bilharzschule in Richtung Meßkirch unterwegs war. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Selbst technische Probleme einer Lehrerin mit dem E-Bike konnten gut behoben werden.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Viertklaessler-auf-einer-Reise-in-die-Vergangenheit-_arid,10680867_toid,623.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.