Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 2
Friedrichshafen
Lokales

VfB-Fans genießen Freibier nach 3:1-Sieg über Ankara


Bier her: Nach dem 3:1-Heimsieg des VfB Friedrichshafen über Halkbank Ankara stürmen die VfB-Volleyballfans den Tresen im Foyer der ZF-Arena.
Bier her: Nach dem 3:1-Heimsieg des VfB Friedrichshafen über Halkbank Ankara stürmen die VfB-Volleyballfans den Tresen im Foyer der ZF-Arena.
Günter Kram

Friedrichshafen ps Vital Heynen, Cheftrainer der Volleyballprofis des VfB Friedrichshafen, hat am Donnerstagabend nach dem 3:1-Sieg (25:14, 25:23, 21:25, 28:26) im ersten Gruppenspiel der Champions League gegen Halkbank Ankara sein Versprechen wahr gemacht und die VfB-Fans zu einer großen Sause ins Foyer der Häfler ZF-Arena eingeladen. „Lasst mich viel Geld ausgeben“, tönte der belgische Coach kurz nach Spielschluss gegen 22.20 Uhr ins Mikrofon von Hallenmoderator Sven Rautenberg und bat an den Tresen. Kurz zuvor verwertete seine Mannschaft den vierten Matchball und machte damit den knappen, letztlich jedoch verdienten Heimerfolg perfekt.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-VfB-Fans-geniessen-Freibier-nach-31-Sieg-ueber-Ankara-_arid,10783820_toid,310.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.