1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 13
Wangen im Allgäu

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Tüten für den Biomüll sind rar

Mit Einführung der Biomülltonne haben Papiertüten Hochkonjunktur

Seit der Biomüll in eine eigene Tonne muss, stellt sich die nächste Frage: Wo gibt es entsprechende Mülltüten?
Seit der Biomüll in eine eigene Tonne muss, stellt sich die nächste Frage: Wo gibt es entsprechende Mülltüten?
Peter Steffen

Wangen ari Die Änderungen der Abfallwirtschaft haben Folgen für Wangens Einkaufsmärkte: Bei vielen kommt es zu Engpässen bei der Lieferung von Tüten für die Biomülltonne.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Welch Geistesblitz ;-) den Biomüll nur in Papier gewickelt in der Biotonne entsorgen zu dürfen! Dabei wurde nicht bedacht, das es durch die Papiertüten oder Zeitung in die der Biomüll eingepackt wird, zu erheblich mehr Müll führt. Biomülltonnen gibt es in anderen Bundesländern schon länger, da wird der Biomüll einfach so in die Tonne geworfen. Um die Flüssigkeit etwas abzufangen wäre es ausreichend auf den Boden der Biotonne eine Lage Zeitungspapier zu geben. Zeitungen und Papiertüten sind Wertstoffe die im Biomüll nicht wiederverwertet werden können! Am umweltfreundlichsten ist es "keine zusätzlichen Tüten" zu produzieren/ kaufen zu müssen und den Biomüll ohne Papier als Zusatz in der Tonne zu entsorgen! Damit sich wenig Maden bilden: die Biotonne im Sommer wöchentlich leeren, im Winter alle 2 Wochen und nach der Leerung muss die Biotonne ausgewaschen werden!! So ist es in anderen Regionen! Den Profit machen dabei: die Betriebe zur Abfallentsorgung (wegen der künstlich erhöhten Biomüll Menge!) weil nach Menge und wie oft geleert wird, die Müllkosten berechnet werden.............. und die Papiertüten - Hersteller freuen sich über ein Zusatzgeschäft durch höhere Verkaufszahlen! So wird manipuliert, dem Bürger der schwarze Peter zugespielt: weil ja die Bürger zuviel Müll produzieren ;-) Die Kosten solcher (fehl-) Entscheidungen, trägt immer der Bürger! mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Tueten-fuer-den-Biomuell-sind-rar-_arid,10375710_toid,731.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.