1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneefall -3
Meßkirch

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Thomas Nuding will Flüchtlinge retten

Meßkircher Unternehmer setzt sich demnächst ans Steuer des Rettungsschiffs „Sea-Eye“ vor der Küste Libyens
Die „Sea-Eye“ ist ein ehemaliger Fischkutter, der zu einem Seenotrettungsschifft umgerüstet wurde.
Die „Sea-Eye“ ist ein ehemaliger Fischkutter, der zu einem Seenotrettungsschifft umgerüstet wurde.
Fotos: Sea-Eye, Privat

Meßkirch sz Der Meßkircher Unternehmer und Stadtrat Thomas Nuding wird in Kürze zu einer besonderen Mission aufbrechen: Als Kapitän wird er am Steuer des Rettungsschiffs „Sea-Eye“ Platz nehmen und vor der Küste Libyens Flüchtlinge in Seenot aufnehmen.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Jemandem, der Flüchtlinge kurz vor der libischen Küste in ein Schiff aufnimmt und nach Europa bringt und dafür Geld verlangt heißt Schleuser. Leute wie Thomas Nuding, der Flüchtlinge vor der Libyschen Küste aufnimmt und nach Europa bringt und dafür Anerkennung verlangt heißt Retter. Das verstehe wer will. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Thomas-Nuding-will-Fluechtlinge-retten-_arid,10537573_toid,494.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.