Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 27
Sigmaringen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Test: Patientendaten werden online gespeichert

Land fördert Modellprojekt im Kreis Sigmaringen – Experten haben Bedenken
Weil Gesundheitsdaten sensible Informationen sind, gibt es von verschiedener Seite Einwände.
Weil Gesundheitsdaten sensible Informationen sind, gibt es von verschiedener Seite Einwände.
dpa

Stuttgart/Sigmaringen sz Blutwerte, verschriebene Medikamente, Röntgenbilder: Im Landkreis Sigmaringen können Patienten und Ärzte an einem Modellprojekt teilnehmen, bei dem solche Gesundheitsdaten auf einem Konto im Internet gespeichert werden. Mit 150 000 Euro fördert Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) das Vorhaben bis 2019. Der Landesdatenschutzbeauftragte Stefan Brink mahnt aber zur Vorsicht und moniert: „Wir wünschen uns schon, dass uns ein Ministerium bei einem so bedeutenden Projekt mit einbeziehen würde.“

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Test%C2%A0Patientendaten-werden-online-gespeichert-_arid,10668752_toid,623.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.