Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 1
Baienfurt
Lokales

Team „Lokomotive“ gewinnt Benefizturnier

Erlös geht zugunsten der José-Carreras-Stiftung
Das Team „Lokomotive“ setzte sich in einem spannenden Finale durch.
Das Team „Lokomotive“ setzte sich in einem spannenden Finale durch.
veranstalter

Baienfurt sz Unter dem Motto „Leukämie muss heilbar werden – immer und bei jedem“ stand das Hallenfußball-Turnier für den guten Zweck, das Roland Tagliaferri in Zusammenarbeit mit dem Baienfurter Roland Sterk organisiert hatte. Zum vierten Mal geht der Erlös von 2000 Euro direkt an die José-Carreras-Stiftung. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, Leukämie heilbar zu machen. Das Team „Lokomotive“ setzte sich in einem spannenden Finale durch.

Die 140 Spieler aus den 15 Hobby-, Firmen- und Freizeitmannschaften ermittelten in insgesamt 41 Spielen den Sieger. Die Titelverteidiger „Baindter Jungs“ aus dem vergangenen Jahr waren auch in diesem Jahr wild entschlossen, den Wanderpokal wieder mit in die benachbarte Gemeinde zu nehmen. Jedoch hatten die anderen Mannschaften etwas dagegen. Die Teams der Firmen Kantine, Rugel, Friseur Geng und Blum Novotest, sowie die Abteilungen der AH, des Jugendtreffs und das Team „Dynamo“ kamen leider nicht über die Gruppenphase hinaus. Im Viertelfinale war dann leider auch für die Firma Kiesel, die Titelverteidiger „Baindter Jungs“ sowie für die „Auswahl Baienfurt“ um Bürgermeister Günter A. Binder und die Ringer Baienfurt Schluss. Auffallend waren die vielen jungen Spieler,die für den guten Zweck spielten, so zum Beispiel das Teams des Jugendtreffs um Leiterin Carola Krebs. Die Teams der Achtalfahrschule und der Firma Baumgärnter spielten sogar nur mit A-Jugendlichen und mussten sich erst im Halbfinale knapp im sieben-Meter-Schießen den beiden Finalisten geschlagen geben.

Somit stand das Finale zwischen dem Team „Lokomotive“, das mit einigen ehemaligen Spieler der SG Baienfurt gut aufgestellt war und dem Team der Firma „Tox Pressotechnik“ fest. Von Anfang an stand Fairplay bei allen Spielen im Vordergrund, jedoch war zu bemerken, dass beide Mannschaften gewinnen wollten.„Lokomotive“ konnte sich im spannenden Finale mit 2:1 durchsetzen und durfte sich auf dem Wanderpokal verewigen.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Team-Lokomotive-gewinnt-Benefizturnier-_arid,10783656_toid,521.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.