Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneefall 0
Isny im Allgäu
Lokales

Tatort-Theater im Adlersaal

Publikum bestimmt Krimi mit, der Mörder wird getippt

Der ImproTatort spielt diesmal in Isny, das Team „Vier für Adelheid“ übernimmt den aktuellen Fall.
Der ImproTatort spielt diesmal in Isny, das Team „Vier für Adelheid“ übernimmt den aktuellen Fall.
Insy Marketing

Isny sts/sz Die Anfangszeit ist mit Bedacht gewählt: Sonntag, 20.15 Uhr. Normalerweise schaut Fernseh-Deutschland „Tatort“. Eine Alternative bietet die Reihe „Zwischentöne“ des Isnyer Kulturbüros: Denn am 19. November heißt es „runter vom Sofa, rein ins Theater“ – konkret in den Adlersaal. Dort spielt das „allgäuEnsemble“ alias Ermittler-Team „Vier für Adelheid“ als Theaterstück den neusten Fall seines „ImproTatortes“.

Beim Improvisationstheater hat das Publikum selbst in der Hand, was passiert: Es bestimmt den Titel der Folge, die Tatwaffe, die Eigenschaften der Protagonisten, ja sogar den Tatort. Zum Schluss ist ein Tipp gefragt, wer der Mörder sein könnte.

Der Live-Krimi, in dem die eingespielten Schauspieler schon 30 Fälle gelöst haben, ist laut Ankündigung stets unerwartet und einmalig, jeder Fall entsteht spontan und ohne Skript, dafür mit „Gänsehautmomenten, Situationskomik und Verstrickungen aller Art“. Der Abend garantiere spannende, bewegende und mörderisch komische Momente. In Kempten sind „Vier für Adelheid“ längst Kult, nun ermitteln sie in Isny.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Büro für Tourismus unter Telefon 07562 / 975630 oder E-Mail an info@isny-tourismus.de. Sie kosten 16 Euro, an der Abendkasse 18 Euro. Inhaber einer SZ-Abo-Karte erhalten eine Ermäßigung. Für die Reihe „Zwischentöne“ wird auch ein offenes Abonnement angeboten, die Karten sind hier 20 Prozent günstiger als im Einzelverkauf. Infos zu den Abonnements und zum Programm der Reihe gibt es auch unter:

www.isny.de

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Tatort-Theater-im-Adlersaal-_arid,10769894_toid,403.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.