Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 3
Ostrach

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Streckenposten sichern Bahnübergänge

Bahnlinie zwischen Altshausen und Pfullendorf hat keine Schranken und Ampeln

Andreaskreuze stehen entlang der Bahnlinie zwischen Altshausen und Pfullendorf noch, doch die Ampeln sind schon lange außer Betrieb. Sie wurden inzwischen verhüllt, damit Autofahrer nicht irritiert werden.
Andreaskreuze stehen entlang der Bahnlinie zwischen Altshausen und Pfullendorf noch, doch die Ampeln sind schon lange außer Betrieb. Sie wurden inzwischen verhüllt, damit Autofahrer nicht irritiert werden.
Symbol: Christoph Schmidt

Altshausen/Ostrach sz Schranken und Signalanlagen gibt es entlang der Bahnlinie zwischen Altshausen und Pfullendorf nicht mehr. Die Schranken sind während der vergangenen Saison abgebaut, die Ampeln mit Plastiksäcken verpackt worden. Die Sicherung der Bahnübergänge übernehmen Zugbegleiter, die in den Ausflugsbähnchen mitfahren.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Streckenposten-sichern-Bahnuebergaenge-_arid,10615573_toid,67.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.