Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 15
Biberach an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Steuererklärung braucht diesmal Zeit

Aufgrund einer EDV-Umstellung ist das Finanzamt im Rückstand - Vordrucke werden nicht mehr versandt

Biberach gem Wer auf das Bearbeiten seiner Steuererklärung durch das Finanzamt wartet, muss sich heuer etwas gedulden. Das sagt der Leiter des Biberacher Finanzamts, Dr. Karlheinz Maier. Ein Grund ist das bundeseinheitliche EDV-Programm „Konsens“, auf das die baden-Württembergischen Finanzämter 2011 umgestiegen sind. Die Umstellung selbst sorgte im vorigen Jahr für einen 14-tägigen Bearbeitungsstillstand. „Außerdem gab es einige Übergangsschwierigkeiten, und das Programm läuft nicht so schnell, wie wir es gerne hätten“, sagt Maier. So habe da Amt derzeit 60 Prozent der Steuererklärungen für 2010 bearbeitet, „das sind etwa zehn Prozent weniger als normalerweise“, so Maier.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Steuererklaerung-braucht-diesmal-Zeit-_arid,5203005_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.