Schwäbische.de
Heiter 14
Tettnang
Lokales

Städtepartnerschaft – Gedenkstein zum Jubiläum ist schon gesetzt

Geschafft: Der Jubiläumsstein ist gesetzt. Es freuen sich Werner Hilgart und Sonja Hänle.
Geschafft: Der Jubiläumsstein ist gesetzt. Es freuen sich Werner Hilgart und Sonja Hänle.
pr

Tettnang alx Die Städtepartnerschaft zwischen dem französischen St- Aignan und Tettnang wird Anfang Juni in der Montfortstadt gebührend gefeiert. Zum öffentlichen Programm gehören am Freitag, 3.Juni, 18 Uhr, das Pflanzen einer Jubiläumslinde am Manzenberg. Realschüler haben an ihrer Schule für eine Jubiläumslinde nicht nur eine Sammlung inszeniert, sie werden auch die Patenschaft für den Baum übernehmen.

Ein Gedenkstein, der mittlerweile gesetzt ist (im Bild Jumelage-Präsidentin Sonja Hänle und Ausschussmitglied Werner Hilgart) und von der Firma Zwisler gestiftet wurde, soll an das Jubiläum erinnern. Herzlich willkommen sind Tettnangs Bürger auch am Samstag, 4.Juni, ab 10 Uhr am Wein- und Bierstand mit „Hockete“ auf dem Städtlesmarkt. Weitere öffentliche Programmpunkte: Samstag, 18 Uhr, Eröffnung der Jubiläums-Ausstellung im Rathaus; 19 Uhr, Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde; der Festakt wird musikalisch umrahmt vom Frauenchor „Allegro." Stadtverwaltung und der Partnerschaftsausschuss freuen sich auf eine rege Teilnahme. Im übrigen ergeht an die Tettnanger Einwohner und Geschäftsinhaber die herzliche Bitte, die Geschäfte und Gebäude zum Franzosen-Besuch dem Anlass entsprechend mit Fahnen zu schmücken

Ihr Kommentar zum Thema