Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 5
Bad Saulgau

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Stadt stellt Strafanzeige gegen Facebook-Nutzer

Feuerwehrleute sind schockiert nach Beiträgen im sozialen Netzwerk – Grenzen klar überschritten
Bei Facebook verbreitet ein Nutzer Hass-Posts gegen die Freiwillige Feuerwehr Bad Saulgau. Die Stadtverwaltung stellt Strafanzeige gegen den Unbekannten.
Bei Facebook verbreitet ein Nutzer Hass-Posts gegen die Freiwillige Feuerwehr Bad Saulgau. Die Stadtverwaltung stellt Strafanzeige gegen den Unbekannten.
Stephan Jansen/dpa

Bad Saulgau sz Nach dem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Sießener Straße in Bad Saulgau hat ein Nutzer im sozialen Netzwerk Facebook die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr mit seinen Beiträgen attackiert. So sehr, dass die Stadtverwaltung Strafanzeige gegen den anonymen Nutzer stellen will – „nicht zuletzt, weil wir damit unseren Einsatzkräften signalisieren, dass sie unsere Unterstützung haben“, sagt Bad Saulgaus Pressesprecher Thomas Schäfers.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Stadt-stellt-Strafanzeige-gegen-Facebook-Nutzer-_arid,10749798_toid,19.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.