Schwäbische.de Schwäbische.de
Nebel 9
Ehingen (Donau)
Lokales

Selbsthilfegruppe pilgert an den Bodensee

Frauen aus Ehingen genießen tollen Ausflug an das schwäbische Meer
Die Ehinger Frauen bei ihrer Pilgerreise.
Die Ehinger Frauen bei ihrer Pilgerreise.
gruppe

Ehingen sz Der Weg ist das Ziel – unter diesem Motto haben 14 Frauen der Ehinger Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs (FSH) ihre diesjährige Pilgerwanderung mit dem Ziel Meersburg angetreten. Die Pilgertage sind zu einer festen Institution der FSH geworden.

Anfang Oktober ging es mit dem Zug zum letztjährigen Ziel nach Ravensburg. Bei strahlendem Sonnenschein führte ein ruhiger Weg durch den Adelsreuter Wald in Richtung Brochenzell. Die Pilgerinnen liefen zum Teil in kleinen Gruppen oder allein, genossen die Natur und überließen sich ganz sich selbst und ihren Gedanken. Nach einem kleinen Zwischenstopp bei Kaffee und Kuchen, erreichte die Gruppe am späten Nachmittag die Unterkunft in Brochenzell. Ein „Herzlich Willkommen „-Schild und eine herbstliche dekorierte Scheune luden nach dem Abendessen zu einem Glas Wein ein.

Nach einem reichhaltigen Frühstück und dem Besuch der Pfarrkirche St. Jacobus verließen die Pilgerinnen aufgrund der schlechten Wetterprognosen frühzeitig das Schussental. Die leckeren Äpfel am Wegesrand und die Nähe zur Natur dienten der besonderen Motivation. Vorbei an Wiesen, Feldern, Pferdekoppeln und Viehweiden führte der Weg durch kleine Weiler und abgelegene Gehöfte. Einige Aussichtspunkte schafften Eindruck und neue Energie. Höhepunkt war das Bildstöckchen in Unterteuringen. Nach der Ankunft in Markdorf machten die Pilgerinnen noch einen kurzen Halt im Stadtkern und suchten nach dem Besuch der Kirche das Quartier auf.

Am Samstag früh brach die Gruppe zum letzten Etappenziel – Meersburg – auf. Die klimagünstigere Lage des Bodensees ermöglicht hier auch den Weinanbau. Der Jakobsweg führte die Damen auch durch Obstwiesen und die Weinberge. Sie erhielten traumhafte Ausblicke auf die Alpen und den Bodensee.

Gebietsweise begleiteten die Luftschiffe des Zeppelins die Pilgerinnen aus Ehingen. Am Samstagmittag ist die Gruppe in Meersburg angekommen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit Blick auf das Schwäbische Meer traten die Frauen glücklich und zufrieden die Heimreise mit dem Zug an.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Selbsthilfegruppe-pilgert-an-den-Bodensee-_arid,10751893_toid,221.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.