Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 2
Kressbronn
Lokales

Schwerer Unfall auf B31 bei Kressbronn

Ein Warndreieck
Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße.
Patrick Seeger/Archiv

Kressbronn sz Eine lebensgefährlich und eine leicht verletzte Person sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am frühen Morgen auf der B31 bei Kressbronn.

Eine 34-jährige Autofahrerin war gegen 03:00 Uhr laut Polizeiangaben auf der Bundesstraße in Richtung Lindau unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort prallte sie frontal in einen entgegenkommenden LKW. 

Durch die Kollision überschlug sich der Pkw und die Fahrerin wurde eingeklemmt. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Kressbronn befreite die Frau aus dem Unfallwagen, damit sie notärztlich behandelt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

Während der Bergungsmaßnahmen des quer zur Fahrbahn stehenden Sattelzugs durch eine Spezialfirma war die B 31 voll gesperrt. Gegen 09:00 Uhr konnte die Straßenmeisterei die Straße wieder freigeben, so ein Polizeisprecher auf Nachfrage von schwäbische.de.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Schwerer-Unfall-auf-B31-bei-Kressbronn-_arid,10781712_toid,662.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.