Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 20
Aalen
Lokales

Schwerer Unfall: L 1080 mehrere Stunden gesperrt


Schwerer Unfall: L 1080 ist derzeit gesperrt.
Schwerer Unfall: L 1080 ist derzeit gesperrt.
Archiv- Stephan Jansen / dpa

Essingen an Auf der Landesstraße 1080 bei Rauental sind am Dienstagnachmittag zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Die Landesstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

Ein 52-jähriger Autofahrer war aus Richtung Dewangen in Richtung Essingen unterwegs, als er zwischen den Abzweigungen nach Reichenbach und Rauental auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort stieß er gegen 14.35 Uhr mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen, dessen Fahrer zwar noch nach rechts zog, den nahezu frontalen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern konnte.

Das Auto wurde durch den Anprall abgewiesen und blieb mit Totalschaden in der Böschung liegen, am Lastwagen brach unter anderem die Vorderachse, so dass die Straße blockiert war. Wegen auslaufenden Betriebsstoffen wurde die Straßenmeisterei zur Reinigung der Fahrbahn verständigt. Vor Ort waren auch Rettungssanitäter und ein Notarzt. Der Autofahrer wurde allerdings nicht verletzt. Schaden an den beiden Unfallfahrzeugen wurde auf etwa 50 000 Euro geschätzt.

Die Landesstraße war für mehrere Stunden gesperrt. So lange hat unter anderem die Bergung des Lastwagens gedauert. Foto: Peter Schlipf

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Schwerer-Unfall-L-1080-mehrere-Stunden-gesperrt-_arid,10750327_toid,1.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.