6
Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter -4
Tuttlingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Schüler haben Grillplatz verunstaltet


Zehntklässler ließen auf dem Rußberg-Grillplatz ihren Müll zurück.
Zehntklässler ließen auf dem Rußberg-Grillplatz ihren Müll zurück.
Archiv/skr

Tuttlingen cg Schüler der Jahrgangsstufe 10 haben den Grillplatz auf dem Rußberg vor wenigen Tagen in einen Saustall verwandelt (wir berichteten). Eine aufgefundene Geldbörse brachte jetzt Licht ins Dunkel.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (6)
6
Beitrag melden

Zu 2
Zu diesem Satz "die aber selbst keinen Meter zu Fuß gehen, um zum Beispiel im Discounter einzukaufen " sei zu sagen das es eher die jugendlichen,sportlichen Fahrer in Sportdress und Sportschuhen sind die beim Discounter am liebsten bis vor die Türe fahren. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
5
Beitrag melden

@ 3 und 4: Das waren wahrscheinlich die Kinder nicht erzogener Eltern.
Und letztere dürften in den 60er, 70er Jahren geboren worden sein.
Bedanken wir uns also bei den Eltern jener Generation.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
4
Beitrag melden

Zu 2
"Huch , jetzt regen sich wieder die Alten auf" Ich gehöre zu den "Alten" und rege mich bestimmt nicht über das mittlerweile normale Verhalten einiger Jugendlichen bestimmt nicht auf.Ich bin nur meinen Eltern Dankbar das sie mich so nicht erzogen haben wie es heutzutage üblich ist. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
3
Beitrag melden

@2: Entschuldigung, aber als "normal" würde ich das keinesfalls bezeichnen! Ich bin zwar ein 70er Jahrgang und werde von manchen Jugendlichen bestimmt als "fast scheintot" eingestuft, aber trotzdem haben wir niemals einen Platz so verlassen wie er sich auf dem Bild präsentiert. Dazu war schon die Sorge zu groß, dass irgendwer uns bei der "Bitte" aufzuräumen übergeht und stattdessen direkt an die Eltern herantritt.
Auch der Grillplatz unseres Vereinsheimes wurde schon so (von Nicht-Mitgliedern) hinterlassen, so dass wir nun eine mindestens 25jährige Person als Verantwortlich benannt haben wollen, bevor einer Nutzung zugestimmt wird. Anders scheint es wohl leider nicht mehr zu funktionieren.
Und wenn Sie mich auch als "Alten" bezeichnen, der keinen Meter zu Fuss geht, stehe ich einem Vergleich -ohne die Einbeziehung von Sport- recht gelassen gegenüber. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Huch , jetzt regen sich wieder die Alten auf , die aber selbst keinen Meter zu Fuß gehen, um zum Beispiel im Discounter einzukaufen .
Das wahre Problem ist : Die Jugendlichen verhalten sich ganz normal , nur die Roboterindustrie hängt gewaltig hinterher . Roboter -Haushaltshilfen und Outdoor- Robbis sollten schon längst für " LLOLL" EURO im " Ich bin doch nicht blöd , und hebe Müll auf " -Markt stehen . mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Wann endlich hören Schriftsteller auf ,Zustände und Leistungen mit tierischen
Organisationsstrukturen zu vergleichen . Ärgert mich wirklich .
Ein Saustall ist wie er ist , und freilebende Wildschweine veranstalten keine sauerei !
Bitte nie mehr Pferdestärken schreiben , und für immer ab sofort Kilowatt , wenn man die Leistung eines Autos angibt . Mein Mercedes hat 60 000 Watt - ist doch ganz einfach ! Da kann man alles viel besser vergleichen . Meine Kaffeemaschine hat 500 Watt .

...zum Festplatz : Es wird endlich Zeit für günstige Haushaltsroboter , die auch Müll wegräumen können . mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Schueler-haben-Grillplatz-verunstaltet-_arid,10716199_toid,705.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.