Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 26
Biberach an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Schüler erinnern an jüdische Familien

Gymnasiasten des Bischof-Sproll-Bildungszentrums wollen im Mai 2012 Gedenktafeln anbringen
Schüler erinnern an jüdische Familien
Schüler erinnern an jüdische Familien

Biberach sz Wie sich Geschichtsunterricht in die Öffentlichkeit tragen lässt, beweist ein Projekt der Klassenstufe 11 des Gymnasiums des Bischof-Sproll-Bildungszentrums in Rißegg, das die Schüler diese Woche vorstellten und das ab Mai 2012 für alle Biberacher im Stadtbild sichtbar werden soll. In den vergangenen zwei Jahren haben sich die Schüler im Geschichtsunterricht mit den Themen Nationalsozialismus und Judenverfolgung befasst. Dabei stießen die Jugendlichen auf zwei jüdische Familien, die in Biberach Geschäfte besaßen und nach dem Boykott ihrer Läden Deutschland in der zweiten Hälfte der 1930er-Jahre verließen. „Dabei sind wir auf die Idee gekommen, Geschichte vor Ort in Biberach live zu gestalten“, sagt die Elftklässlerin Ciara Baumgärtner.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Schueler-erinnern-an-juedische-Familien-_arid,5164343_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.