Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 12
Ulm

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Rund 7000 Musiker und Hästräger ziehen durch die Stadt

Narrenzunft Ulm rechnet mit bis zu 25 000 Zuschauern beim Narrensprung am 20. Januar – Start ist bereits um 13 Uhr
Beim Ulmer Narrensprung am 20. Januar ist auch die Maskengruppe "Gaugama" der Ulmer Narrenzunft mit von der Partie.
arc

Ulm mru Von der Bezeichnung „großer Narrensprung“ hat sich die Ulmer Narrenzunft zwar verabschiedet – auf den Plakaten steht nur noch „Narrensprung“ und „Ulmzug“. Doch von der Teilnehmerzahl her werde die Veranstaltung „definitiv größer als voriges Jahr“, verspricht Zunftmeister Gerhard Wies. Zum Ulmer Fasnetshöhepunkt am Sonntag, 20. Januar, werden in der Innenstadt mehr als 130 Gruppen mit etwa 7000 Musikern und Hästrägern erwartet. „Bei gutem Wetter rechnen wir mit 20 000 bis 25 000 Zuschauern“, sagte Wies.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Rund-7000-Musiker-und-Haestraeger-ziehen-durch-die-Stadt-_arid,5377739_toid,351.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.