1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneeregen 2
Langenenslingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Rotmilan stoppt Windräder bei Kettenacker

Die Energieversorger ziehen ihren Antrag auf eine Genehmigung zurück

Wegen des geschützten Rotmilans werden die Windräder in Kettenacker nicht gebaut.
Wegen des geschützten Rotmilans werden die Windräder in Kettenacker nicht gebaut.
Patrick Pleul

Ittenhausen/Gammertingen fxh/pl/mbu Paukenschlag am Donnerstagmorgen: Der im Gammertinger Ortsteil Kettenacker geplante Windpark ist gestoppt. Grund ist ein neu zugezogenes Milanpaar. Deswegen sehen die Antragsteller keine Chance mehr auf eine Genehmigung des Windparks, teilen sie in einer Pressemitteilung mit. Ein Konsortium aus vier Energieversorgern hat seinen Antrag auf Genehmigung des Projekts beim Landratsamt Sigmaringen deshalb am Donnerstag zurückgezogen. Erst kürzlich wurde der Teilflächennutzungsplan „Windkraft 2022“ des Gemeindeverwaltungsverbands Laucherttal genehmigt und damit die drei Gebiete östlich von Veringenstadt, östlich von Inneringen und südlich von Kettenacker als Konzentrationszonen für Windkraft ausgewiesen.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Ob der Rotmilan bald im Wald zwischen Wilflingen und Bingen nisten wird, wo ebenfalls ein Windpark geplant ist?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Rotmilan-stoppt-Windraeder-bei-Kettenacker-_arid,10717596_toid,574.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.