Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 2
Ehingen (Donau)
Lokales

Realschul-Sanierung liegt im Plan

Stadt Ehingen lässt den Südflügel für 461 209 Euro energetisch verbessern
Thomas Zuckle vom Ehinger Bauamt, Architekt Peter Hirschle und Rektor Alexander Bochtler begutachten die Baustelle an der Realschule Ehingen.
Thomas Zuckle vom Ehinger Bauamt, Architekt Peter Hirschle und Rektor Alexander Bochtler begutachten die Baustelle an der Realschule Ehingen.
SZ- kö

Ehingen sz Seit den Sommerferien steht am Südflügel der Realschule ein Gerüst, die Schule soll in drei Abschnitten energetisch saniert werden. Jetzt sind alle Fenster ausgewechselt, haben eine Drei-Scheiben-Verglasung, der Vollwärmeschutz wird an den Außenwänden angebracht, die Fassadenplatten neu verankert und anschließend werden die Fronten verputzt.

Neu sind auch die Jalousien, die jetzt nach Bedarf gesteuert werden und einen Windwächter haben, so dass sie bei Sturm nicht beschädigt werden können. „Wenn das Wetter mitspielt, sind die Arbeiten bis zum Jahresende fertig“, sagt Architekt Peter Hirschle. Das Dach wurde schon vor zwölf Jahren saniert. Für die Schulleitung war es eine Herausforderung, die Klassen, in deren Räumen gearbeitet wurde, anderweitig unterzubringen. „Zwei bis vier Klassenzimmer fehlten“, erklärt Rektor Alexander Bochtler. Sein Konrektor Markus Brenner hat es aber geschafft, die Klassen zufriedenstellend unterzubringen. Ein großes Lob gab es von Bochtler für seine Schüler: „Sie haben sich vorbildlich verhalten, sind nicht auf dem Gerüst herumgeklettert.“ Fünf bis zehn Handwerker waren immer auf der Baustelle, als die Fenster ausgewechselt wurden, war Mundal sogar mit zwei Teams vor Ort. „Insgesamt haben wir 520 Quadratmeter Fläche Wärmedämmverbundsystem und 242 Quadratmeter Fenster saniert“, erklärt Thomas Zuckle vom Bauamt der Stadt Ehingen. Die Baukosten nur für den Südflügel liegen bei 461 209 Euro. Bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau ist ein Zuschuss in Höhe von 31 020 Euro beantragt. Mit den Sanierungsmaßnahmen erhofft man sich eine CO-Einsparung von 18,8 Tonnen im Jahr, so Zuckle. 2018 soll dann der Westflügel der Schule saniert werden, 2019 der Nordflügel. Insgesamt sind zehn Firmen, vorwiegend aus der Region, an der Sanierung beteiligt. Für die Stadt Ehingen ist es neben dem Kindergarten Nasgenstadt derzeit die größte Baustelle

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Realschul-Sanierung-liegt-im-Plan-_arid,10769801_toid,221.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.