Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 6
Biberach an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Rätselhaft: Die Enigma ist für schlaue Köpfe

Walter Herzhauser hat sich eine der Verschlüsselungsmaschinen des zweiten Weltkriegs gekauft
Das Innenleben der Enigma ist ein großer Stromkreislauf: Walter Herzhauser hält die Walze seiner Maschine in der Hand, die immer
Das Innenleben der Enigma ist ein großer Stromkreislauf: Walter Herzhauser hält die Walze seiner Maschine in der Hand, die immer neue Buchstaben generiert.
Victoria Grenz

Biberach sz Eine Schreibmaschine kommt dem Betrachter wohl als erstes in den Sinn bei der Enigma. Den Holzkasten mit den Schreibmaschinentasten, den aufleuchtenden Buchstaben darüber und dem extrem komplizierten Innenleben haben die Deutschen im Zweiten Weltkrieg zum Verschlüsseln von Funksprüchen verwendet. Den Alliierten ist es gelungen, die Verschlüsselung zu knacken, „ansonsten hätte der Krieg wahrscheinlich zwei Jahre länger gedauert“, sagt Walter Herzhauser, der im vergangenen Jahr eine der seltenen Maschinen gekauft hat.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Raetselhaft-Die-Enigma-ist-fuer-schlaue-Koepfe-_arid,5023945_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.