Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 16
Warthausen an der Riß

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Räte sagen Ja zum IGI Rißtal

Interkommunales Gewerbegebiet soll auf einer Fläche von rund 40 Hektar nördlich von Herrlishöfen entstehen – Baubeginn frühestens 2018/19
Mit großer Mehrheit stimmten die Gemeinderäte der vier Kommunen für den Zweckverband IGI Rißtal und dessen Satzungsentwurf.
Mit großer Mehrheit stimmten die Gemeinderäte der vier Kommunen für den Zweckverband IGI Rißtal und dessen Satzungsentwurf.
Gerd Mägerle

Warthausen gem Mit großer Mehrheit haben die Gemeinderäte aus Biberach, Warthausen, Schemmerhofen und Maselheim am Montagabend der Bildung eines Zweckverbands und einer entsprechenden Satzung für das interkommunale Industriegebiet (IGI) Rißtal zugestimmt. Vereinzelte Gegenstimmen gab es von Räten, die das Projekt vor allem aus ökologischen Gründen ablehnen.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Raete-sagen-Ja-zum-IGI-Risstal-_arid,10635381_toid,199.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.