3
Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 12
Meßkirch

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Radio 7 besucht heute den Campus Galli

Team erkundet ab 11 Uhr die Klosterstadtbaustelle

Auf dem Campus Galli bei Meßkirch entsteht eine mittelalterliche Klosterstadt.
Auf dem Campus Galli bei Meßkirch entsteht eine mittelalterliche Klosterstadt.
Sebastian Musolf

Meßkirch sz Ein Team von Radio 7 stattet am heutigen Donnerstag dem Campus Galli ab 11 Uhr einen Besuch ab. Seit Anfang April sucht Radio 7 touristische Kleinode und Ausflugsziele zwischen Alb und Bodensee, Schwarzwald und Allgäu, schreibt der Sender in einer Pressemitteilung. Innerhalb weniger Tage gingen Hunderte Entdeckertipps von Hörern bei dem Sender ein. Einer dieser Tipps war der Campus Galli. Heute geht nun Radio-7-Moderator Dominic Gebauer der Sache auf den Grund.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (3)
3
Beitrag melden

Radio 7 hat wohl zwei "Spaßvögel" auf den Campus Galli geschickt?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

https://www.youtube.com/watch?v=Xro-rX2kpxo - Hier kann man sehen, was die Radio 7- Reporter erlebt haben!

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Ein Team von Radio 7 stattete dem Campus Galli einen Besuch ab. Bestimmt war auch die örtliche Presse vertreten. Wird in der SZ noch über den Besuch des Radio-7-Teams berichtet?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Radio-7-besucht-heute-den-Campus-Galli-_arid,10429875_toid,494.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.