Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneefall 1
Trossingen
Lokales

Quempas-Singen in Trossingen

Kinder stimmen Lieder an Heiligabend in der Martin-Luther-Kirche an

Stimmungsvoll wird es in der Martin-Luther-Kirche an Weihnachten.
Stimmungsvoll wird es in der Martin-Luther-Kirche an Weihnachten.
Kantorei

Trossingen - pm Trossingen (pm) - Auch in diesem Jahr wird an Heiligabend in der Martin-Luther-Kirche Trossingen wieder der „Quempas“ erklingen.

Aus vier Himmelsrichtungen singen die Kinder ein Lied, welches auf den lateinischen Gesang „Quem pastores laudavere“ zurückgeht, der bereits im 15. Jahrhundert mit Quellen belegt ist.

Seit dem 16. Jahrhundert sind deutsche Fassungen belegt. Diese wird auch in der Martin-Luther-Kirche gesungen. Auf die Kinderstimmen antworten der Chor und danach die ganze singende Gemeinde.

Für viele Trossinger Generationen, läuten die Worte „Den die Hirten lobeten sehre“ Weihnachten ein.

Deshalb ergeht auch in diesem Jahr wieder eine Einladung an alle „ehemaligen“ Kinder-und Jugendchörler und andere Kinder ab Klasse zwei und älter zum Mitsingen.

In diesem Jahr wird der Jugendchor mit Solisten den ersten Weihnachtsgottesdienst um 15.30 Uhr ausgestalten. Im zweiten Gottesdienst um 17.30 Uhr singt wie immer die Kantorei. In beiden Gottesdiensten wird der Quempas gesungen, Gastsänger sind willkommen.

Quempas-Sänger möchten sich zur Planung unter Telefon 07425/2239621 oder per e-Mail kantorat@evkt.de anmelden.D

ie Quempasproben sind mittwochs am 6., 13. und 20. Dezember von 17 bis 17.45 Uhr im Johannes-Brenz-Gemeindehaus im zweiten Stock.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Quempas-Singen-in-Trossingen-_arid,10779840_toid,690.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.