Schwäbische.de
Nebel 9
Ravensburg
Lokales

Polizeibericht

Vor allem kleinere Unfälle haben die Polizei am Wochenende im Raum Aalen beschäftigt.
Archiv

Aalen-HimmlingenAalenAalenAalen sz 16-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Aalen-Himmlingen (an) - Eine 16 Jahre alte Fußgängerin ist am Samstag auf der Himmlinger Steige schwer verletzt worden. Gegen 17.30 Uhr überquerte die Jugendliche an der Bushaltestelle auf Höhe von Himmlingen hinter einem dort wartenden Omnibus die Landesstraße, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde sie von einem Autofahrer frontal erfasst und über die Motorhaube zu Boden geschleudert. Der Mann war mit seinem Fahrzeug von Aalen in Richtung Waldhausen unterwegs. Die 16-Jährige musste ins Aalener Ostalb-Klinikum eingeliefert werden. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Auto angefahren und geflüchtet

Aalen (an) - Am Samstag zwischen 20.40 und 22 Uhr ist im Greutweg ein geparkter VW Golf, vermutlich beim Ausparken, durch einen Unbekannten beschädigt worden. Ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von rund 1000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizeireivier Aalen sucht unter 07361 / 524-0 Zeugen.

Teure Vorfahrtsverletzung

Aalen (an) – 10 000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Freitag gegen 15.20 Uhr beim Aalener Kaufland entstanden. Ein 44-jähriger Autofahrer wollte vom Parkplatz des Einkaufszentrums nach rechts in die Julius-Bausch-Straße einbiegen. Er missachtete hierbei die Vorfahrt eines in Richtung Stadtmitte fahrenden 20-jährigen Autofahrers, und es kam Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand.

Fahrerin übersieht Motorrad

Aalen (an) - Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag gegen 13 Uhr im Kreisverkehr in der Friedrichstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs gewesen. Eine Autofahrerin, die von der Hopfenstraße aus Richtung Ostalb-Klinikum in den Kreisverkehr einfuhr, übersah den vorfahrtsberechtigten Zweiradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Beim Sturz zogen sich der Motorradfahrer sowie sein 17-jähriger Sozius leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Euro. Zur Klärung der näheren Unfallumstände werden Zeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Aalen unter 07361 / 524-0 in Verbindung zu setzten.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Polizeibericht-_arid,5430433.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.