Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig -3
Ravensburg
Lokales

Polizei fasst Unfallflüchtigen


Die Polizei konnte den flüchtigen Lkw-Fahrer bei Bad Wörishofen fassen.
Die Polizei konnte den flüchtigen Lkw-Fahrer bei Bad Wörishofen fassen.
Archiv- Fredrik von Erichsen / dpa

Ravensburg sz Das Weite hat ein Sattelzugfahrer am Mittwoch gegen 16.50 Uhr gesucht, nachdem er laut Polizei auf der B 33 am Ortsbeginn von Bavendorf auf einen VW Polo aufgefahren war, dessen 24-jähriger Fahrer von Markdorf in Richtung Ravensburg unterwegs war.

Der junge Mann, an dessen Fahrzeug ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand, bog daraufhin in die nächste Straße ab und ging davon aus, dass auch der Lastwagenfahrer anhält. Da dieser jedoch einfach weiterfuhr, folgte ihm der Geschädigte bis zur B 30 in Richtung Ulm. Dort gelang es ihm, den Sattelzug zu überholen. Vor der Ausfahrt Ravensburg-Nord blinkte er und fuhr von der Bundesstraße ab, nachdem auch der Fahrer des Sattelzuges geblinkt hatte. Doch auch dieses Mal, folgte der Unfallverursacher nicht dem Autofahrer, sondern setzte seine Fahrt fort.

Anhand des Bildes, das der 24-Jährige vom Sattelauflieger machen konnte, gelang es bei den polizeilichen Fahndungsmaßnahmen den verantwortlichen Lkw-Fahrer bei Bad Wörishofen ausfindig zu machen.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Polizei-fasst-Unfallfluechtigen-_arid,10783584_toid,535.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.