1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 3
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Politiker besorgt wegen Neuverschuldung

Haushaltsdebatte drehte sich aber zum Großteil um das Wohnraum-Bündnis
Die Finanzlage der Stadt Ravensburg ist nicht mehr so gut wie in früheren Jahren. Trotz guter Konjunktur sind bis 2020 insgesamt 21 Millionen Euro neue Schulden geplant.
Die Finanzlage der Stadt Ravensburg ist nicht mehr so gut wie in früheren Jahren. Trotz guter Konjunktur sind bis 2020 insgesamt 21 Millionen Euro neue Schulden geplant.
my-panorama.de

Ravensburg sz Eine Debatte ist eigentlich ein Streitgespräch, das der Vorbereitung einer Abstimmung dient. In Ravensburg bestehen die Haushaltsdebatten traditionell aus dem Ablesen oder im besten Fall freien Vortrag der Reden der Fraktionsvorsitzenden zur allgemeinen kommunalpolitischen Lage. Eine echte Diskussion kam auch am Montagabend bei der Beratung des Etats für das kommende Jahr nicht auf.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

August Schuler, mit seinen "postfaktischen" Wiederholungen erstaunt einen Bürger dieser Stadt nicht mehr besonders. Er sollte sich doch eher bei seinen Freunden der Wirtschaft um die Unterbringung der hier stationierten Flüchtlinge kümmern, die von der Wirtschaft doch als "dringend hier gebraucht" bezeichnet werden und trotzdem offensichtlich kaum eine Beschäftigung finden. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Politiker-besorgt-wegen-Neuverschuldung-_arid,10580864_toid,535.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.