Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt 8
Lindau (Bodensee)

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Plötzlich mitten im syrischen Krieg

Schüsse und Explosionen: Das Stadttheater Lindau holt den syrischen Krieg auf die Bühne

Die Britin Rachel (links, gespielt von Siobhan Gerard) trifft auf Journalisten in Syrien. Sie erlebt deren aussichtslosen Kampf über alle Angriffe, Verwundeten, Getöteten und Vermissten zu berichten.
Die Britin Rachel (links, gespielt von Siobhan Gerard) trifft auf Journalisten in Syrien. Sie erlebt deren aussichtslosen Kampf über alle Angriffe, Verwundeten, Getöteten und Vermissten zu berichten.
kst

Lindau sz Auf der Bühne des Lindauer Stadttheaters fallen Bomben, unter den Brettern sind Tretminen versteckt. Soldaten schreien und drohen Hilflosen mit ihren Maschinengewehren: Der Krieg in Syrien ist im englischsprachigen Stück „My sister Syria“ ganz nah und erschreckend real.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Ploetzlich-mitten-im-syrischen-Krieg-_arid,10786446_toid,441.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.