Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 7
Tuttlingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Paukenschlag im Mord-Prozess

Im Prozess um versuchten Mord an einer Einzelhändlerin weist Verteidiger geforderte lebenslange Strafe zurück
Am Landgericht in Rottweil wird im September der brutale Raubüberfall auf ein Dessous-Geschäft in Tuttlingern verhandelt. Es geht um versuchten Mord.
Am Landgericht in Rottweil wird im September der brutale Raubüberfall auf ein Dessous-Geschäft in Tuttlingern verhandelt. Es geht um versuchten Mord.
Archiv

Rottweil/Tuttlingen sz Damit hat auch Verteidiger Bernd Behnke nicht gerecht: Staatsanwältin Michelle Mayer forderte am Montag vor dem Landgericht Rottweil eine lebenslange Haftstrafe gegen den Mann, der am 10. November des vergangenen Jahres einen Dessous-Laden in der Tuttlinger Fußgängerzone überfallen und die Besitzerin lebensgefährlich verletzt hatte. Behnke plädierte auf sechs Jahre wegen schwerer Körperverletzung.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Paukenschlag-im-Mord-Prozess-_arid,10733855_toid,705.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.