4
Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig -4
Mengen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Neugeborenes getötet: Mordanklage 

23-Jährige aus dem Kreis Konstanz soll Neugeborenes mit Küchenrolle erstickt haben
Das tote Baby wurde an der Bundesstraße in Rulfingen gefunden.
Das tote Baby wurde an der Bundesstraße in Rulfingen gefunden.
Archiv/Thomas Warnack

Rulfingen - sz Die Staatsanwaltschaft Ravensburg hat Anklage wegen Mordes gegen die 23-jährige Frau aus dem Kreis Konstanz erhoben, die in der Nacht auf den 25. Mai diesen Jahres bei Rulfingen ein Kind zur Welt gebracht und es dann getötet haben soll. Die Anklage wurde, wie Pressesprecher Oberstaatsanwalt Karl-Josef Diehl mitteilt, bereits in der dritten Juliwoche an die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Ravensburg gestellt. Gegen den 22-jährigen Freund der Angeklagten und das befreundete Paar, mit dem die Frau in der Tatnacht unterwegs war, sind die Ermittlungen wegen unterlassener Hilfeleistung noch nicht abgeschlossen.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (4)
4
Beitrag melden

@3 Zeigt das Bild wirklich den Tatort?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
3
Beitrag melden

Ich gehöre nicht dazu. Das ist ein Tatort, warum soll der nicht gezeigt werden - solange kein Foto der Babyleiche gezeigt wird, ist das für mich akzeptabel. GPS-Daten sind auch nicht angegeben, oder eine Straße. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

@1: So sehen es auch andere Leser/innen.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Da der Hof und seine Bewohner offensichtlich mit der Tat nichts zu tun haben, wäre es schon aus Rücksicht auf die Bewohner angebracht -liebe Redakteuere-, auf die permanente Veröffentlichung von Bildern des Anwesesens zu verzichten.
Sonst gibt es auch zu jedem Thema ein mehr oder weniger sinnvolles Symbolfoto, wenn man unbedingt eins braucht. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Neugeborenes-getoetet-Mordanklage%C2%A0-_arid,10715655_toid,60.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.