Schwäbische.de Schwäbische.de
Regenschauer 16
Bad Waldsee

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Neue Straftat zwei Wochen nach Haftentlassung

59-Jähriger hat nach Ansicht des Amtsgerichts Bad Waldsee Einbruch-Diebstahl in Bergatreute begangen
Vom Prozess direkt ins Gefängnis – so urteilte das Amtsgericht im Fall eines Einbruch-Diebstahls.
dpa

Bad Waldsee sz Es war am Samstagmorgen, 6. Juli, um 7.45 Uhr in Bergatreute-Witschwende. Arnold Lipp vom gleichnamigen Getränkefachmarkt bemerkte sofort, was in der Nacht geschehen war. Die hölzerne Eingangstüre war mit einem Brechwerkzeug aufgehebelt. Im Bestand fehlten ein paar Flaschen Wodka und etwa 200 Packungen Zigaretten. Verschwunden war auch eine Spendenkasse. Der Wert des Diebesguts wurde mit etwa 1200 Euro beziffert. Schnell machte dieser Raub in Bergatreute die Runde, war tagelang Hauptgesprächsthema. Gestern wurde die schwere Straftat am Amtsgericht Bad Waldsee unter dem Vorsitz von Direktor Feurle verhandelt.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Neue-Straftat-zwei-Wochen-nach-Haftentlassung-_arid,5523101_toid,86.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.