Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 22
Belzhof
Lokales

Nachwuchskicker am Ball

VfB-Fußballschule war auch vier Tage bei den Sportfreunden Rosenberg zu Gast
Zum Abschluss des VfB-Sommerferiencamps bei den Sportfreunden Rosenberg wurde noch ein Gruppenfoto gemacht.
Zum Abschluss des VfB-Sommerferiencamps bei den Sportfreunden Rosenberg wurde noch ein Gruppenfoto gemacht.
afi

Rosenberg afi (afi) - Vier Tage lang hat sich bei den Sportfreunden Rosenberg alles ums runde Leder gedreht. Die Fußballschule des VfB Stuttgart war mit ihrem Sommerferiencamp auf dem Sportgelände zu Gast . 78 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren lernten dabei, was einen guten Fußballer auszeichnet.

Florian Schenk und Stefan Mack, beides Jugendtrainer bei den Sportfreunden Rosenberg, hatten das Camp in Rosenberg organisiert. Es begann am Dienstag und dauerte bis Freitagabend. Vier Tage lang drehte sich alles um den Fußball. Der Tag begann jeweils um 9.30 Uhr mit einer kleinen Besprechung der VfB-Trainer und den Kindern. Dann folgte Technikunterricht, dabei standen Koordination, Pass- und Schusstechniken im Mittelpunkt. Am Nachmittag wurde die Theorie dann in die Praxis umgesetzt. Bei verschiedenen Turnieren galt es, das Erlernte in die Tat umzusetzen. Die Trainer des VfB Stuttgart hatten stets ein waches Auge auf die Teilnehmer, gaben Tipps, kritisierten aber auch, wenn es notwendig war. Wichtig war, den Coaches auch, dass die Kinder erkannten, dass man in Fußball nur als Team erfolgreich sein kann. In diesem Rahmen wurde auch ein Sozialpreis verliehen. Den erhielt Andi Schmid für sein besonderes Engagement für die Gemeinschaft.

Ein weiteres wichtiges Thema beim Camp war die Versorgung der Teilnehmer. Die Sportfreunde sorgten für eine ausgewogene Ernährung. Süßigkeiten waren über die vier Tage tabu, darauf achteten auch die Trainer des VfB Stuttgart. Höhepunkt des Sommerferiencamps des VfB Stuttgart war am Abschlusstag das Kind-Eltern-Fußballspiel, bei dem die Kinder zeigen konnten, was sie über die vier Tage gelernt hatten. Und tatsächlich wurden die meisten Eltern fußballtechnisch an die Wand gespielt. Begeisterung auf beiden Seiten und Grund genug für die Sportfreunde, das Sommerferiencamp des VfB Stuttgart auch im kommenden Jahr vom 7. bis 10. August auszurichten.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Nachwuchskicker-am-Ball-_arid,10718436_toid,297.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.