Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 12
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Nach Bluttat: „Drückende Trauer“ in Untereschach

In diesem Einfamilienhaus in Untereschach geschah die Bluttat in der Nacht auf Freitag. Die Polizei sperrte den Tatort ab.
In diesem Einfamilienhaus in Untereschach geschah die Bluttat in der Nacht auf Freitag. Die Polizei sperrte den Tatort ab.
Derek Schuh

Unterschach kik Geschockt haben die Menschen in und um Ravensburg auf das Familiendrama von Freitagnacht reagiert. In Untereschach waren drei Menschen mit einem Beil getötet worden. Laut Uwe Stürmer, Vize-Polizeipräsident und ehemaliger Leiter der Ravensburger Direktion, hat es im Schussental bislang kein vergleichbares Verbrechen gegeben.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Nach-Bluttat-Drueckende-Trauer-in-Untereschach-_arid,10482088_toid,535.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.