Schwäbische.de
Regen 12
Salem
Lokales

Musikverein Beuren konzertiert

Am Samstag präsentieren die Salemer Musiker ein buntes Programm
Bunt gemischt: Der Musikverein Beuren lädt am Samstag zum Adventskonzert.
arc

Salem sz Der Musikverein Beuren lädt am Samstag, 15. Dezember, zum Adventskonzert ein. Beginn ist um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Beuren.

Die Besucher erwartet ein ansprechender Mix aus klassischen Klängen, Bigband-Flair und populärer Musik. „Das ist ganz bunt gemischt“, sagt Tanja Muffler, die für den Musikverein die Öffentlichkeitsarbeit macht. So begrüßt eine Fuge von Johann Sebastian Bach in einer Bearbeitung von Willy Hautvast das Publikum. Es finden sich Kompositionen des zeitgenössischen Musikers Jacob de Haan ebenso wie der Gospel-Klassiker „Nobody knows the trouble I’ve seen“. Auch der Salemonia-Komponist Kurt Gäble ist mit einem Stück im Programm vertreten.

Seit September bereiten sich die Musiker auf den festlichen Auftritt vor. Wenn es aufs Konzert zugeht, wird intensiver geprobt. Zweimal pro Woche treffen sich die Musiker dann in der Regel, intensiv wird der Stoff auch an einem Probenwochenende eingeübt.

Der Musikverein Beuren hat rund 50 aktive Mitglieder. Die Altersspanne reicht der Musiker dabei von 15 bis 65 Jahre.

Karten gibt’s direkt an der Abendkasse. Wer sich die besten Plätze sichern möchte, sollte zeitig da sein: die Karten sind nicht nummeriert, die Platzwahl ist frei. Einlass ist ab 19 Uhr.

Ihr Kommentar zum Thema