Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt 1
Bad Waldsee
Lokales

Michael Barczyk für 40 Jahre geehrt

Stadtarchivar von Bad Waldsee feiert besonderes Jubiläum

Seit 40 Jahren engagiert sich Michael Barczyk ehrenamtlich als Stadtarchivar.
Seit 40 Jahren engagiert sich Michael Barczyk ehrenamtlich als Stadtarchivar.
Brigitte Göppel

Bad Waldsee sz Stadtarchivar Michael Barczyk kann in diesem Jahr auf ein besonderes Jubiläum zurückblicken. Seit 40 Jahren betreut er das städtische Archiv ehrenamtlich. Bürgermeister Roland Weinschenk und Alfred Maucher, Leiter des Fachbereichs Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerschaftliches Engagement, statteten dem Archivar jüngst einen Gratulationsbesuch ab, schreibt die Stadtverwaltung in einem Pressetext.

Michael Barczyk war viele Jahre lang Oberstudienrat am Gymnasium Bad Waldsee. Die ehrenamtliche Tätigkeit als Stadtarchivar war währenddessen immer seine große Leidenschaft, wie er bekennt. Die Liebe zur Geschichte wird sofort spürbar, wenn man das Archiv betritt. Aufgeräumt und übersichtlich geordnet, regt es an, mehr über die Geschichte von Bad Waldsee und der Region zu erfahren. Die Erzählungen, Führungen, Vorträge und Berichte von Michael Barczyk faszinieren.

Zahlreiche Veröffentlichungen

Der bekennende Historiker ist aber noch mehr als nur Hüter von vergangenen Schätzen. Zahlreiche Veröffentlichungen unterschiedlicher Art und Natur zeugen von seiner breiten wissenschaftlichen Kompetenz. So war und ist Michael Barczyk immer noch für Bad Waldsee und das Archiv ein Glücksfall. Roland Weinschenk und Alfred Maucher bedankten sich für sein überaus großes Engagement für die Stadt und die Ortschaften. Als Dankeschön erhielt er einen Gutschein für ein mehrgängiges historisches und extra für ihn kreiertes Menü.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Michael-Barczyk-fuer-40-Jahre-geehrt-_arid,10783441_toid,86.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.